Auf gut Glück

Die Tuareg – Ein Volk ohne eigenen Staat

Tuareg - Volk ohne Staat

Die Tuareg sind vorwiegend eine nomadische oder halb-nomadische Gesellschaft. Ihr natürlicher Lebensraum sind die Wüsten- und Steppengebiete der Sahara und Sub-Sahara-Zone, welche sich über Mali, Niger, Nigeria, Burkina Faso, Algerien und Libyen erstrecken. Das Recht auf Selbstbestimmung ist der wichtigste Grundsatz des Völkerrechts und zielt darauf, dass alle Völker frei sein sollten, ihren eigenen Staat zu gründen. Leider gehen heute ... Mehr lesen »

Das Volk der Rohingya – vergessen am Rande des Abgrundes

Flüchtlingslager in Kutupulung Bangladesh

Die Rohingya Aus Myanmar (Birma) hört man in letzter Zeit immer erfreulichere Nachrichten, seit sich das Land langsam von der Militärdiktatur hin zu einer Zivilgesellschaft entwickelt. Mit Aung San Suu Kyi steht eine Friedensnobelpreisträgerin im Fokus für den gerechten Kampf für die Freiheit der Birmaninnen und Birmanen. Fast unbemerkt spielt sich im äussersten Westen des Landes im Bundesstaat Rakhine (früher ... Mehr lesen »

Der letzte Tag der Freiheit

Kolumbus erreicht die neue Welt

Jedes Jahr wird der 12. Oktober in Amerika in Erinnerung an die Ankunft von Christoph Columbus gefeiert. Diese Ankunft, meist als Entdeckung Amerikas bezeichnet, war der Anfangspunkt der Beschlagnahme des ganzen Kontinentes durch die Europäer. In der Folge wurde das Land besiedelt und entwickelte sich im Laufe der Geschichte. Bis heute entstanden auf dem amerikanischen Kontinent verschieden grosse Nationen, darunter ... Mehr lesen »

Wo steht Pakistan im Kampf gegen den Terror?

pakistan_army_cobra gunship_attack

Bis 1979 die Sowjetunion in Afghanistan einmarschierte, kannte kaum jemand Afghanistan und ebenso wenig Pakistan. Durch den Kampf gegen die UdSSR kam diese Weltregion immer mehr ins Bewusstsein des Westens. Die Mudschaheddin, die Helden des Hindukusch‘, welche die Kommunisten aus dem Land vertrieben, haben im Westen vielerorts grosse Bewunderung ausgelöst. Der Westen fürchtete, dass die Sowjetunion es schaffen würde, ihren ... Mehr lesen »

Die Angst vor China

Made in China

Seit 2000 die Internet Blase platzte und weltweit die Börsen zum Einbrechen brachte, hat sich in Europa und den USA die wirtschaftliche Situation nicht effektiv stabilisieren können. Die Börse erholte sich jeweils kurzfristig, um dann wieder in einem neuen Crash unterzugehen. Letztes Grossereignis war die Immobilienkrise (Subprime Mortgage Crisis) in Folge dessen sich praktisch der ganze Westen von den Staatsbanken ... Mehr lesen »

Scroll To Top